38/2021 Türöffnung

Gegen späten Abend wurden wir zu einer Türöffnung für den Rettungsdienst alarmiert. Diese wurde durch uns geöffnet und die Patientin an den Rettungsdienst übergeben.

36/2021 Verkehrsunfall eingeklemmte Person

Am Morgen wurden wir zusammen mit einigen weiteren Feuerwehren zu einem schweren Verkehrsunfall auf die B42 gerufen. Dabei wurden eine Frau getötet und mehrere Personen schwer verletzt. Durch die Feuerwehr wurde die technische Rettung eingeleitet. Außerdem wurden an mehreren Fahrzeugen die Batterien abgeklemmt und auslaufende Betriebsstoffe abgestreut.

34/2021 Zimmerbrand

Wir wurden zu einem Zimmerbrand nach Hallgarten auf die ,,Hallgartener Zange” gerufen. Vor Ort ergab die Erkundung eine leichte Rauchentwicklung. Als Ursache konnte angebranntes Kochgut auf einem Herd ausfindig gemacht werden.

30/2021 Verkehrsunfall – eingeklemmte Person

Heute Nacht wurden wir zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer eingeklemmten Person auf die B42 in Höhe des Oestricher Krans alarmiert. Weitere Informationen können Sie dem Pressebericht 21-2021 entnehmen.

19/2021 Dachstuhlbrand

Am heutigen ersten Mai wurden wir erneut zu der Einsatzstelle des Gebäudebrandes nach Hallgarten alarmiert. Vor Ort wurden Flammenschlag und eine Rauchentwicklung im Bereich des Dachstuhls gemeldet. Per Schaummittel wurden die Feuerstellen und Glutnester abgelöscht.

18/2021 Gebäude in Vollbrand

Gegen Nachmittag wurden wir per Stadtalarm zu einem Gebäudevollbrand nach Hallgarten alarmiert. Nähere Infos siehe Presseinformation 10/2021.

13/2021 Zimmerbrand

Heute morgen wurden wir zu einem gemeldet Zimmerbrand nach Oestrich gerufen. Dies bestätigte sich zum Glück nicht und es konnte lediglich ein leicht qualmender Computer vorgefunden werden. Dieser wurde durch uns ins Freie gebracht. Weitere Maßnahmen waren nicht notwendig.

10/2021 Ausgelöste Brandmeldeanlage

Wir wurden zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage ins Haus am Weinberg gerufen. Nach Erkundung und Kontrolle, konnte kein Auslösegrund festgestellt werden. Der Einsatz konnte somit beendet werden.

7/2021 Brennt KFZ-Werkstatt

Heute Vormittag wurden per Stadtalarm alle Oestrich-Winkler Feuerwehren zu einer gemeldeten brennenden KFZ-Werksatt in Oestrich alarmiert. Vor Ort konnte ein brennendes Fahrzeug vor dem Werkstattgebäude vorgefunden werden. Der brennende PKW wurde unter Atemschutz und mittels Schaummittel abgelöscht. Eine Gefahr für das Werkstattgebäude bestand zu keiner Zeit. (Weiter Infos siehe Pressebericht 06/2021)