GW-S

GW-S

Gerätewagen-Sonstiges

Der GW dient als Ergänzungsfahrzeug vorrangig für die technische Hilfe. Hierzu führt das Fahrzeug neben einem Stromerzeuger und umfangreichem Beleuchtungsmaterial diverse Hand- und Elektrowerkzeuge wie z.B. Trennschleifer, Säbelsäge mit. Ebenfalls ist eine Teleskopleiter sowie ein Belüftungsgerät verladen. Für die Rettung aus Höhen und Tiefen wird ein Gerätesatz zur Absturzsicherung mitgeführt.

Technische Daten

Funkrufname
Florain Oestrich-Winkel 3/59
Baujahr
1985
Besatzung
2 Personen (Trupp)

Besondere Beladung

Kaminkehrerwerkzeugsatz
ein Akkuschrauber
ein Werkzeugkasten „Türöffnung“
eine Motorkettensäge
ein Wassersauger
eine Schmutzwasserpumpe Spechtenhauser Mini Chiemsee