Zurück
Vor

Einsatzabteilung

 
Die Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr Oestrich besteht zum jetzigen Zeitpunkt aus etwa 50 Mitgliedern, davon 8 Frauen. Die 17-62-jährigen Feuerwehrmitglieder sind rund um die Uhr für Sie im Einsatz, um im Notfall schnelle und kompetente Hilfe leisten zu können.

Seit nun äber 100 Jahren Jahren retten, löschen, bergen und schützen die Einsatzkräfte, mit stets aktueller Technik, die Bevölkerung von Oestrich und den angrenzenden Stadtteilen.

Im Falle eines Alarms werden die Feuerwehrmänner und Feuerwehrfrauen von der zentralen Rettungsleitsstelle Rheingau-Taunus in Bad Schwalbach über einen Funkmeldeempfänger alarmiert, worauf sie sich schnellstmöglich zum Feuerwehrgerätehaus begeben.

In der Regel treffen die Einsatzkräfte innerhalb der gesetzlichen Hilfsfrist von zehn Minuten an der Einsatzstelle ein und beginnen umgehend die notwendigen Maßnahmen einzuleiten.
Das Aufgabenfeld der Freiwilligen Feuerwehr ist breit gefächert und reicht vom Brandsicherheitsdienst, über das Leisten allgemeiner und spezieller technischen Hilfe, bis hin zur Bekämpfung von Großbränden.

Auch überörtlich ist die Feuerwehr Oestrich im Einsatz, da durch das in Oestrich stationierte Drehleiterfahrzeug ein kleines und zugleich wendiges Einsatzmittel zur Rettung aus Höhen an schwer zugänglichen Stellen bereit steht.

Die ständige Aus- und Fortbildung der Feuerwehrmitglieder durch Lehrgänge und Übungsabende gewährleistet hierbei die Aktualität des Wissens der Einsatzkräfte.