Zurück
Vor

Pressemitteilung der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel

 
Vom 03. Mai 2016
Presseinformation der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 02.05.2016
 
Drei Mal wurde die Feuerwehr in Oestrich-Winkel am Wochenende alarmiert
 
Oestrich-Winkel – Die Feuerwehren Winkel, Oestrich und Mittelheim wurden jeweils am Wochenende zu einem Einsatz alarmiert.
Samstagvormittag wurde in Winkel ein Brandverdacht im Gebäude des Maltester Hilfsdienstes gemeldet, da es in der Küche verdächtig gerochen hatte wurde per Druckknopfmelder Hausalarm ausgelöst und der Notruf über 112 abgesetzt. Die Feuerwehr Winkel konnte nichts feststellen und gab das Gebäude wieder frei, sodass die dort zum Zeitpunkt des Alarms arbeitenden ca. 20 Personen wieder ins Gebäude konnten.
An der Ausfahrt EBS an der B42 in Oestrich musste die Feuerwehr am frühen Sonntagmorgen aufgrund eines Unfalles ausgelaufene Betriebsstoffe mittels Ölbindemittel ab streuen und aufnehmen.
Sonntagmittag wurde dann auf der B42 im Bereich Mittelheim ein Sturmschaden gemeldet und die Feuerwehr musste die Fahrbahn von einem großen dicken Ast mittels Motorkettensäge beseitigen. Weiterhin wurde vorsorglich in der Baumkrone ein weiterer Ast aufgrund des Windes gesichert, dem sich dann am Montag die Straßenmeisterei angenommen hat.
Die Polizei war bei jedem der Einsätze mit vor Ort.
 
Oestrich-Winkel, 02.05.2016
 
Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und
Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de
www.oestrich-winkel.de