Zurück
Vor

Presseinformation der Feuerwehr Stadt Oestrich-winkel

 
Vom 26. August 2015



Presseinformation der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 26.08.2015
 


Zwei Feuerwehreinsätze kurz hintereinander in Oestrich-Winkel
 


Oestrich-Winkel – Am frühen Dienstagabend wurde zuerst die Feuerwehr Oestrich zu einem kleinen Feuer im freien Gelände zwischen Rheingaustraße und dem Bahndamm in Oestrich gerufen und konnte das Feuer schnell löschen.
Kurz nachdem der Einsatz beendet war folgte der nächste Alarm.
Die Feuerwehren Winkel und die Drehleiter Oestrich wurden zu einem Brandmeldereinlauf im Gebäude des Malteser Hilfsdienstes in der Adalbert-Stifter-Straße alarmiert. Hier konnte nach intensiver Erkundung und mit Hilfe der Wärmebildkamera Entwarnung gegeben werden.
Aufgrund von Bauarbeiten in einem abgetrennten Gebäudeteil ist wohl Staub durch die Decke oder Lüftung in einen Lagerraum gedrungen, der die Ursache für die Auslösung des dortigen Rauchmelders war.
Hier waren insgesamt über 30 Feuerwehrleute vor Ort.


Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und
Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
E-Mail:
Ingo.Platz@oestrich-winkel.de www.oestrich-winkel.de