Zurück
Vor

Presseinformation der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 21.9.2014

 
Vom 23. September 2014
Gallerie anzeigen
Ein Toter nach Frontalzusammenstoß auf B42 zwischen Oestrich und Mittelheim
 
Oestrich-Winkel – Am Sonntagnachmittag um kurz vor 16 Uhr kam es zu einem schweren Verkehrsunfall durch einen Frontalzusammenstoß zwischen einem PKW und einem Rollerfahrer, der ohne Helm gefahren ist. Der männliche Rollerfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der Roller fing sofort Feuer und die herbeigerufenen Feuerwehren Mittelheim und Oestrich konnten den völlig verbrannten Roller nur noch ablöschen und stellten den Brandschutz beim PKW sicher. Die beiden PKW Insassen wurden vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Insgesamt waren 26 Feuerwehrleute, zwei Rettungswagen, das Notarzteinsatzfahrzeug sowie die Polizei mit mehreren Beamten und dem Polizeihubschrauber vor Ort. Wegen der Unfallaufnahme und der Aufräumarbeiten war die B42 über zweieinhalb Stunden voll gesperrt – hierdurch bildeten sich lange Rückstaus.
 
  

Fotos: Feuerwehr Oestrich-Winkel
 
Oestrich-Winkel, 21.9.2014
 
Ingo Platz
stellv. Stadtbrandinspektor und
Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de
www.oestrich-winkel.de