Zurück
Vor

Neues von der Weidenkapelle

 
Vom 21. Juni 2014
Gallerie anzeigen
Neues von der Weidenkapelle!
 
Weidenkapelle gedeiht, 72-Stunden-Aktion wirkt lange nach.
So das Rheingau-Echo im Oktober 2013.
 
Dass dies auch wirklich so ist dafür sorgt Hans Walter.
In eine Kapelle gehören auch Bänke und so entschloss sich Hans Walter welche zu bauen. Was passt im Rheingau besser als Fundament solcher Sitzgelegenheiten als alte Fasslagersteine.
Doch die mussten erst einmal aus seinem Keller ans Tageslicht um entsprechend vorbereitet zu werden. So rief unser Alt-Kamerad die Feuerwehr für die logistische Unterstützung zu Hilfe.
Im ersten Schritt wurden die Lagersteine aus dem Keller geschafft um im zweiten Schritt zur Weidenkapelle verbracht zu werden.
An ihrem Bestimmungsort eingetroffen werden sie nun von Hans Walter fertig gestellt.