Zurück
Vor

Presseinformation der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel vom 18.4.2014

 
Vom 23. April 2014
Gallerie anzeigen
Alle 4 Feuerwehren wurden zu drei Einsätzen am Donnerstag gerufen

Oestrich-Winkel –Am letzten Donnerstag wurden alle 4 Stadtteilfeuerwehren zu drei verschiedenen Einsätzen gerufen.

Zuerst am Vormittag in Winkel, wo der Rettungsdienst die Feuerwehr zur Tragehilfe eines Patienten
benötigte.

Am Nachmittag wurde die Feuerwehr Oestrich zu mehreren Grasbränden am Bahndammbrand im Bereich Oestrich Richtung Hattenheim gerufen. Aufgrund der drei Brandstellen wurden die Hallgartener  zur Verstärkung nachalarmiert.

Am Abend gegen halb neun wurden dann die Mittelheimer Einsatzkräfte zum Bahnhof in Oestrich-Winkel gerufen. Dort brannte nach Angaben des Notfallmanagers der Deutschen Bahn der Holzboden eines Waggons. Auch dieses Feuer war schnell gelöscht mittels eines Schnellangriffs, sodass keine weiteren Kräfte erforderlich waren.

Sowohl am Nachmittag als auch am Abend war jeweils kurz der Bahnverkehr gesperrt, damit die Einsatzkräfte bei den Löscharbeiten gefahrlos arbeiten konnten.



Foto: Feuerwehr Oestrich-Winkel

 
Ingo Platz
Stellv. Stadtbrandinspektor und
Pressesprecher der Feuerwehr Stadt Oestrich-Winkel
Tel. 0172/ 4512277
E-Mail: Ingo.Platz@oestrich-winkel.de