Zurück
Vor

Brief des Landrates zum Großbrand in Eltville

 
Vom 12. März 2009
Die Feuerwehr Oestrich war bei diesem Großbrand am 03.02.2009 mit der DLK und dem TSF mit 7 Kameraden mehrere Stunden im Einsatz.
Aus dem Anschreiben des Landrates.
Rheingau-Taunus-Kreis
Burkhard Albers
Landrat

An
Herrn Stadtbrandinspektor
Frank Kühn
Großbrand am 03. Februar 2009 in Eltville.
Sehr geehrter Herr Kühn,
ich möchte die Gelegenheit nutzen und Ihnen sowie Ihren Feuerwehrangehörigen, die bei der Großschadenslage am 03. Februar eingesetzt waren, meinen persönlichen Dank aussprechen.
Das Ereignis und letztendlich die damit verbundenen Gefahrenabwehrmaßnahmen haben wieder einmal gezeigt, wie wichtig es ist, flächendeckend gut ausgestattete und motivierte Feuerwehren vorzuhalten. Da ich mir an der Einsatzstelle selbst ein Bild von dem Geschehen machen konnte und mir der Kreisbrandinspektor einen entsprechenden Bericht abgegeben hat, kann ich sagen, hier wurde hervorragende Arbeit geleistet.
Ich bitte Sie den Kameradinnen und Kameraden Ihres Zuständigkeitsbereiches meinen Dank sowie meine Grüße auszurichten.
Mit freundlichen Grüßen
Burkhard Albers