Zurück
Vor

Drehleiterfahrzeugübergabe

 
Vom 04. April 2008
Gallerie anzeigen
Die Übergabe des neuen Drehleiterfahrzeuges fand am Freitag den 04. April 2008 im Rahmen einer kleinen Feierstunde im Gerätehaus Oestrich statt.
In Anwesenheit der Vertreter von Ministerium, Kreis, Stadt und der Feuerwehr konnten sich die Anwesenden von der Leistungsfähigkeit des neuen Fahrzeuges überzeugen.
Die Feuerwehr Oestrich blickt mit Stolz auf die nun Dritte Generation eines Drehleiterfahrzeuges welches unter Ihrer Verantwortung eingesetzt wird.
1963 wurde eine gebrauchte DL 12 mit mechanischem Leiterpark und einer max. Arbeitshöhe von ca. 12 m auf Opel Blitz Fahrgestell in Dienst gestellt.
1976 dann die scheidende Magirus DL 18 mit einer max. Arbeitshöhe von ca. 18 m mit mechanischem Leiterpark auf Magirus Deutz Fahrgestell.
Und nun ein modernes Hubrettungsfahrzeug mit Korb der Fa. Metz auf Mercedes Fahrgestell eine DLA (K) 12/9 mit einer max. Arbeitshöhe von ca. 20 m.
Durch die geringen Abmessungen und Ihrer umfangreichen Beladung ist Sie ein taktisch sehr wertvolles Einsatzfahrzeug, in den zumeist sehr eng bebauten Ortsbereichen der Stadt Oestrich-Winkel und darüber hinaus.